Montag, 18. Januar 2021

BuchDruckKunst, Hamburg abgesagt

(C) Foto Klaus Raasch

 

 

 

 

 

 

  

Klaus Raasch schreibt uns:  Bereits vor dem sogenannten lockdown light im November vergangenen Jahres war klar, daß es dabei nicht bleiben wird. Denn die Schließung von Institutionen, die mit durchdachten Hygiene-Maßnahmen und -Konzepten langsam wieder gestartet waren, konnte keinen Einfluß auf das Infektionsgeschehen haben. Dennoch gab es einen Funken Hoffnung, daß wir im März die BuchDruckKunst wie geplant durchführen können.
Dies ist angesichts der aktuellen Lage leider nicht möglich und wir müssen die BuchDruckKunst verschieben. Zur Zeit sind drei Termine im Juni, August und September 2021 in der Diskussion, Ende Januar soll ein verbindliches Datum feststehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten